- Fusspflegefachschule - Wellnessfachschule - Fusspflege Ausbildung Massagefachschule

AGB

Allgemeine Bedingungen (AGB) zu Diplomausbildungen

01. Anmeldung
Nach Eingang des Ausbildungsvertrages gilt die Anmeldung als definitiv und ist somit rechtsgültig. Mit der Anmeldung anerkennt der Seminarteilnehmer und die Seminarteilnehmerin die allgemeinen Bedingungen der Podofit Fachschule.

02. Seminarkosten
Zusammen mit der Anmeldung sind im Minimum 50% der Seminarkosten sofort zu bezahlen. Der Restbetrag wird bis vor Ausbildungsbeginn fällig. 
Ratenzahlungen sind nur nach persönlicher Absprache und Vereinbarung möglich, ohne Aufpreis!

03. Praktisches Lernen und Üben
Die Modelle werden für Sie organisiert! Sie dürfen jedoch gerne nach Absprache mit uns auch Ihre Verwandten, Bekannten und Kolleginnen  mitbringen. Das ist für die Modelle selbstverständlich kostenlos.

04. Abmeldung der Seminarteilnehmer/Innen
Bei Abmeldung der schon vertraglich vereinbarten Ausbildung sind die Ausbildungskosten in jedem Fall vollumfänglich geschuldet, ausser Sie stellen eine Ersatzperson welche die mit Ihnen vereinbarten Daten vollumfänglich übernimmt. Eine Risikoversicherung ist Sache der Lernenden und kann bei der Haftpflichtversicherung erfragt werden.

05. Kursdaten
Die einzelnen Daten für die Kurstage sind auf dem Ausbildungsvertrag einzutragen. Die mit den Lernenden vereinbarten Daten für die Ausbildung sind Bestandteil des Ausbildungsvertrages und somit bindend. Diese können nicht mehr verschoben werden, unabhängig der Sachlage. Die Schule behält sich vor für das Nachholen von Absenzen einen Unkostenbeitrag zu verlangen.

06. Ausbildungskonzept
Die Podofit Praxis & Fachschule ist in der Erwachsenenbildung tätig. Die Unterrichtsmethoden sind auf selbständige und eigenverantwortliche Lernende ausgerichtet. Das selbständige Lernen an unserer Schule während des Unterrichts wird vorausgesetzt.

07.  Diplom
Das Diplom wird nur ausgehändigt, wenn die ganze Ausbildung absolviert ist. Wird das Nachholen der fehlenden Lektionen bzw. Themen unterlassen, so wird die Seminarteilnahme entsprechend bestätigt. Bei Absenzen von mehr als 20% wird keine Seminarbestätigung ausgestellt.                                                  

08. Versicherungen
Der Abschluss einer Unfallversicherung und Annulationsversicherung ist Sache der Seminarteilnehmer und Seminarteilnehmerinnen.

09. Haftung
Für Verlust oder Diebstahl von mitgebrachten Gegenständen wird keine Haftung von seitens der Podofit Praxis & Fachschule übernommen.
 
10. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist der Ort der Podofit Praxis & Fachschule, in jedem Fall der Standort Schweiz.


Rapperswil, Podofit 2019-0

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Allgemeine Bedingungen (AGB) für Kurse / Seminare
1. Anmeldung
Der Ausbildungsvertrag ist ausgefüllt und mit Ihrer Unterschrift versehen an die Podofit Praxis & Fachschule zu senden.

2. Konditionen
Mit dem Ausbildungsvertrag  erhalten Sie die Kontoangaben zur Überweisung der Kurskosten zugesandt.  Die Kurskosten sind umgehend nach der Anmeldung zu bezahlen.  Sobald der Ausbildungsvertrag eingegangen ist gilt die Anmeldung als definitiv und ist somit rechtsgültig.
Die Kurse / Seminare finden in jedem Fall, auch ab 1 Person, statt. Die Anzahl der Stunden können sich je nach Anzahl Teilnehmer/Innen verkürzen, da bei weniger Teilnehmer/Innen intensiver und speditiver vermittelt werden kann. Die Preise bleiben jedoch unverändert da die Ausbildungsqualität dadurch nicht beeinträchtigt wird.

3. Praktisches Lernen und Üben
Je nach Anzahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen üben die Lernenden aneinander, oder die Podofit Fachschule organisiert die Übungsmodelle.

4. Abmeldung der Seminarteilnehmer/Innen
Die Anmeldung gilt als definitiv. Im Verhinderungsfalle kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.
Annulationskosten:
bis 14 Tage vor Kursbeginn 75% der Gesamtkosten
bei späterer Abmeldung oder bei Fernbleiben 100%

5. Absenzen
Bei Absenzen von vereinbarten Kursdaten besteht kein Anspruch auf Ersatztage oder Rückerstattung. Ersatztage sind kostenpflichtig.

6. Versicherung
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen besuchen die Fort- und Weiterbildungen, bzw. Kurse und Seminare auf eigenes Risiko und haben sich selbst gegen Unfall während den Fort- und Weiterbildungen, bzw. Kurse und Seminare zu versichern.


Rapperswil, Podofit 2019-0